Schüler-Biotopprojekt Blühwiese bei Neuner

Schüler engagieren sich für Artenschutz. Statt zu demonstrieren, legten sie beim Neunburger Friday for Future am 12.4.2019 im Gewerbegebiet West am Firmengelände von Firma Neuner eine Blühwiese und eine Wildfruchthecke an.

Die „Fridays for Future“-Bewegung zum Klimaschutz wurde in Neunburg vom Wald am Freitagvormittag tatkräftig umgesetzt. Beim Artenschutz-Aktionstag, der auf eine Initiative des Unternehmers Albert Neuner zurückgeht, haben Schüler der Klasse 9 b der Mittelschule Neunburg und der 6c der Gregor von Scherr-Realschule einen praktischen Beitrag zur aktuellen Entwicklung im Artenschutz geleistet.

Mit der Ansaat einer Blühwiese, der Eingrünung mit einer Wildfruchthecke und der Pflanzung von Obstbäumen im neuen Gewerbegebiet Galgenberg West in Neuburg vorm Wald setzen sie den Gedanken der „Fridays for Future“-Bewegung, „Handeln statt Reden“ ganz pragmatisch im Rahmen eines Schulprojektes um.

Wir bedanken uns bei den Machern und Unterstützern des Neunburger „Friday for Future“. Vielen herzlichen Dank für den engagierten Einsatz, Rat und Unterstützung aller Projektbeteiligten:

Mittelschule Neunburg vorm Wald
Gregor-von-Scherr-Realschule Neunburg vorm Wald
Stadt Neunburg vorm Wald
Kreisgartenamt Landkreis Schwandorf
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Neunburg
Waldbauernvereinigung Neunburg-Oberviechtach
Gartenbauverein Neunburg vorm Wald
Imkerverein Neunburg vorm Wald
Imkerverein Schwarzhofen
Bauer Busunternehmen Wutzelskühn
Probst Bau Wundsheim
Bioimkerei Gleißner Neunburg v. W.
media 9

 

 


Ein gelungener Artenschutz-Aktionstag – vielen Dank an alle Macher

 


Projektbesprechung im Vorfeld

 


Pflanzenkunde hautnah – Schüler helfen beim Obstbaum pflanzen

 


Handeln statt Reden:
Schüler der Klasse 9 b der Mittelschule Neunburg und der 6c der Gregor von Scherr-Realschule packen an

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.